Sie sind hier: Unser Ortsverein / Bereitschaft

Ansprechpartner

Herr Daniel Kessler

DRK OV-Eschweiler
Jülicher Straße 61
52249 Eschweiler
Tel. 02403/26299

daniel.kessler[at]drk[dot]ac

Unser Ortsverein

Foto: DRK StädteRegion EinsatzEinheit 4 bei Dekon-Übung
Foto: M.Celikatamyan/ DRK Eschweiler

Die Geschichte des DRK in Eschweiler

Die Anfänge des Roten Kreuzes in Eschweiler liegen im Jahre 1893. Der Eschweiler Kriegerverein gründete eine Freiwillige Sanitätskolonne, die zunächst die Aufgabe hatte, den militärischen Sanitätsdienst zu unterstützen. Die Sanitätskolonnen erhielten zu dieser Zeit die Erlaubnis das Schutzzeichen Rotes Kreuz auf weißem Grund zu führen. Parallel dazu wurde dieses Recht auch auf die Vaterländischen Frauenvereine übertragen, die die zweite Säule des Roten Kreuzes in Deutschland darstellten - so auch in Eschweiler.

Die erste große Belastungsprobe für die Helfer war der erste Weltkrieg. Während die Männer an der Front Verwundete versorgten, halfen die Mitglieder der Frauenvereine durch Sammlung von Gaben für die Soldaten.

Nach dem Krieg wurde die ehrenamtliche Arbeit in Eschweiler fortgesetzt.

Auch im zweiten Weltkrieg stellten die Helfer ihr Können unter Beweis. Insbesondere die Schwesternhelferinnen sorgten sich um ungezählte verwundeter Zivilisten und Soldaten.

Nach dem Krieg begann die Arbeit in Eschweiler wieder im Jahre 1947.

Heute ist der Ortsverein Eschweiler in der Lage, mit seinen gut ausgebildeten Helfern und moderner Ausrüstung kompetent zu helfen.

Das Rote Kreuz in Eschweiler - heute

Helfer Jackenansicht
Foto: M.Celikatamyan / DRK Eschweiler

Wichtige Aktivitäten, die aus dem Gesamtspektrum der Rotkreuzaufgaben wahrgenommen werden, sind:

  • Sanitätsdienst bei Veranstaltungen
  • Hilfeleistung bei Großschadensfällen
  • Teilnahme am Rettungsdienst
  • Stellung einer EinsatzEinheit
  • Stellung einer Verletzten Dekontaminationseinheit
  • Durchführung von Blutspendeterminen
  • Durchführung von Altkleidersammlungen
  • Ausbildung der Bevölkerung in Erster Hilfe

Die Helfer des Ortsvereins Eschweiler verfügen über eine fundierte Ausbildung. Unter den Ehrenamtlichen finden sich Rettungsassistenten, Rettungssanitäter und Rettungshelfer ebenso wie Ausbilder für die verschiedensten Lehrgänge. Um den Leistungsstand zu halten, werden in eigener Regie einmal wöchentlich Unterrichtungen durchgeführt. Zusätzlich besuchen in jedem Jahr mehrere Rotkreuzler aus Eschweiler Veranstaltungen der zentralen Weiterbildung auf Kreisverbandsebene, an der DRK-Landesschule, an der DRK-Akademie oder der Akademie für Notfallplanung und Zivilschutz.

Neben Einsätzen im Sanitäts- und Rettungsdienst sowie bei einigen größeren Schadensereignissen beweisen die Helfer ihr Können bei Übungen und Wettbewerben, die den Leistungsstand sichern sollen. Die Helfer aus Eschweiler nehmen seit vielen Jahren an solchen Maßnahmen teil und gehören zu den bestausgebildeten Gruppen im Bundesgebiet.

zum Seitenanfang